Ein Muskel Gebäude Steroide deutlich ihre Ergebnisse in erhöhen Bodybuilding. Es ist für niemanden ein Geheimnis (und für manche Menschen ist dies das gleiche Geheimnis), dass Sie bei natürlichen Übungen auch bei langen Trainings, den richtigen Programmen und der richtigen Ernährung nicht wie Sportler aus Hochglanzmagazinen aussehen. Lassen Sie uns darüber sprechen, welche Farm für das Massenwachstum am besten geeignet ist.

Massensteroide

Machen Sie sofort eine Reservierung, dass wir in diesem Artikel eine Apotheke für Massengewinn in Betracht ziehen. Denn es gibt auch eine Apotheke zur Fettverbrennung. Wir werden ein anderes Mal über sie sprechen.

Steroide sind hormonell und nicht hormonell.

Die Hormonfarm umfasst hauptsächlich androgenanabole Steroide (synthetisches Testosteron und seine Analoga) sowie Insulin und Wachstumshormon. Hierin enthalten sind auch insulinähnliche IGF-Wachstumsfaktoren (einige von ihnen) und Peptide (GRPH).

Nicht-hormonelle Medikamente zur Steigerung der Muskelmasse umfassen eine breite Palette von Medikamenten wie Kaliumorotat, Carnitinchlorid, Riboxin, Mildronat, Glutaminsäure usw. Im Allgemeinen können sich auch einfache Vitamine positiv auf die Gewichtszunahme auswirken (aber nicht übertreiben und Befolgen Sie die empfohlenen Dosierungen in den Anweisungen.

Merkmale der hormonellen Pharmakologie

Es versteht sich, dass signifikante und greifbare Ergebnisse genau durch die hormonelle Pharmakologie gegeben sind. Darauf können Sportler in einem Monat 10 kg Muskelmasse aufbauen. Sie wird von allen professionell konkurrierenden Bodybuildern eingesetzt. Sie macht es möglich, unnatürlich große Muskelvolumina zu erreichen.

Nehmen Sie ihnen ihre Farm weg – und nichts wird von ihnen übrig bleiben. Schauen Sie sich jeden Bodybuilder an, der seine Karriere abgeschlossen hat, und Sie werden sehen, dass er fast wie ein gewöhnlicher Mensch weggeblasen ist. Steroide tragen nicht nur ein paar Prozent zu ihren natürlichen Ergebnissen bei. Sie schafft dieses Ergebnis vollständig (80-90%). Darüber hinaus wirkt die Apotheke nur vorübergehend (Schmollmund).

Viele Uneingeweihte glauben, dass diese Ergebnisse einfach durch ein spezielles oder sehr häufiges und intensives Training erzielt wurden. Dies ist jedoch nicht der Fall. Es dreht sich alles um die Farm.

Obwohl diese Athleten selbst dies nicht gerne erwähnen (und es manchmal durch die Bedingungen ihrer Verträge verboten ist). Dies wird die Bedeutung ihrer Leistungen verringern. Die Menschen lassen sich von ihren Ergebnissen inspirieren, rennen in die Halle, in der Hoffnung, dass sie gleich werden, und … enttäuscht, ohne etwas zu erhalten.

Natürlich aufzupumpen ist schwierig. Dies erfordert jahrelange Ausbildung, und das Ergebnis wird immer noch unvergleichlich kleiner sein als auf dem Bauernhof. Das Pumpen auf dem Bauernhof kann relativ einfach und schnell sein.

Steroid-Medikamente sind gesetzlich verboten und werden gesetzlich mit Medikamenten gleichgesetzt (obwohl dies nicht immer der Fall war – in einigen Ländern sind sie erlaubt und in Sowjetzeiten könnten sie ohne Rezept in einer Apotheke gekauft werden). Für ihre Lagerung, Verwendung und Verteilung kann eine strafrechtliche Verantwortlichkeit bis zu einer tatsächlichen Haftstrafe entstehen. In der Praxis sind solche Fälle jedoch recht selten. Jeder weiß, dass Sportler Steroide verwenden, und normalerweise bringt sie niemand dafür ins Gefängnis.

Wenn Sie hormonelle Arzneimittel verwenden, müssen Sie diese sehr gut verstehen, Dosierungen und Dosierungsschemata beachten und unbedingt eine PCT (Post-Cycle-Therapie) durchführen. Analphabetismus kann zu unerwünschten Nebenwirkungen führen (verminderte Libido, Gynäkomastie usw.)

Eine uneingeschränkte Anwendung der hormonellen Pharmakologie ist nicht akzeptabel.

Insulin kann in jeder Apotheke gekauft werden. Wachstumshormon wird ebenfalls frei verkauft, kostet aber viel Geld.

Anfänger kombinieren in der Regel 1-2 Medikamente (normalerweise Steroide). Profis verwenden komplexere Kombinationen und höhere Dosierungen. In der Regel sprechen wir über eine Reihe von 3-4 Steroid-Medikamenten, Insulin und Wachstumshormon gleichzeitig (plus einige Ergänzungen zu den kleinen Dingen).

Merkmale der nicht-hormonellen Pharma

Die nicht-hormonelle Pharmakologie bewirkt eine unverhältnismäßig geringere Wirkung. Ehrlich gesagt werden Sie höchstwahrscheinlich einfach keinen Effekt bemerken, egal was Sie sagen. Es gibt nur einen sehr, sehr schwachen Anstieg der Ergebnisse, aber von Zeit zu Zeit zur Prophylaxe wird es nicht schaden, die eine oder andere Droge zu nehmen (für eine allgemeine stärkende Wirkung).

Nahezu alle nicht hormonellen Apotheken sind gesetzlich zugelassen und in Apotheken im Handel erhältlich.

Liste der hormonellen Pharmakologie für die Massenrekrutierung

Diese Liste ist möglicherweise nicht vollständig, aber die wichtigsten Medikamente umfassen:

Ein Wachstumshormon

Ein wirksames, aber teures Medikament. Gewöhnliche Menschen können es sich in der Regel nicht leisten. Es wird in der Regel von Fachleuten verwendet. Gilt nicht für Steroide. Erfordert keine Therapie nach dem Kurs. Bei hohen Dosierungen ist die Kombination mit Insulin erforderlich.

Außerhalb des Bodybuildings wird es verwendet, um den Körper zu verjüngen und zu verbessern (und hilft wirklich). Kann die Geweberegeneration verbessern. Bei hohen Dosierungen führt dies zu einer Vergrößerung der inneren Organe. Aus diesem Grund haben moderne Bodybuilder so schrecklich große Bäuche.

Wachstumshormon ist sowohl in Bezug auf die Massenzunahme als auch in Bezug auf die Fettverbrennung gut.

Insulin

Apotheke nichtsteroidales hormonelles Medikament. Eine Therapie nach dem Kurs ist nicht erforderlich. Das Wirkprinzip ist, dass Insulin Nährstoffe durch den Körper „zieht“. Aufgrund dessen kann der Bodybuilder mehr essen und den Muskeln mehr Nährstoffe zuführen, was sich positiv auf deren Wachstum auswirkt.

Insulin führt zum Auftreten von überschüssigem Körperfett, daher wird es im Stadium der Gesamtmassenzunahme verwendet. Bei Arbeiten im Gelände passt es nicht.

Eine Überdosis Insulin ist tödlich und kann zu einem hypoglykämischen Koma führen.

Als nächstes werden wir über Steroide sprechen.

 

Steroide

Steroide sind, wie bereits gesagt, synthetisches Testosteron (männliches Sexualhormon) oder seine Analoga (mit geringfügigen Veränderungen auf molekularer Ebene).

Wir listen die Hauptnamen von Steroiden auf:

Methandrostenolon (Methandienon, Danabol, „Methan“)

Methan ist das Steroid Nummer eins. In der Regel beginnen sie damit zu chemisieren. Es ist in fast allen Massensammelkursen enthalten.

Nach verschiedenen chemischen Nomenklaturen kann es sowohl als Methandrostenolon als auch als Methandienon bezeichnet werden. Beide Namen sind korrekt. Außerdem nennen die Leute es oft „Methan“, und einige Leute denken sogar, dass es irgendwie mit Methangas (Gas in Tabletten) verbunden ist. Das ist völlig falsch.

Methan ist ein ziemlich starkes androgenanaboles Steroid, obwohl einige es fälschlicherweise als schwaches Steroid betrachten, da es häufig mit Chemikalien beginnt. Einige Leute behaupten sogar, dass nach einem Methan-Solokurs keine PCT erforderlich ist. Das ist nicht wahr! PCT sollte nach jeder Behandlung mit Steroiden durchgeführt werden, auch nach Methan.

Methan ist ein orales Medikament und in Tablettenform erhältlich. Die Tablettenform verschlechtert die Verdaulichkeit des Arzneimittels (im Vergleich zur Injektion), ist für die Leber toxischer, aber gleichzeitig bequem zu verwenden (Sie müssen nichts erstechen).

Testosteron

Injektionspräparat. Sehr effektiv. Es ist in verschiedenen Versionen (Estern) erhältlich, z. B. Testosteronpropionat (schnell spielend), Enanthate (lang spielend), Undecanoat usw.

Propionat ermöglicht es Ihnen, gleichzeitig zuzunehmen und Fett zu verbrennen, obwohl es eine Meinung gibt, dass Menschen, die zu Übergewicht neigen, im Gegenteil übergewichtig erscheinen können.

Testosteron ist auch die Grundlage vieler Kurse zur Massengewinnung.

Es gibt auch Mischungen verschiedener Testosteronester (lang, mittel und kurz) wie Sustanon und Omnadren.

Nandrolon-Decanoat (Deca, Decadurabolin, Retabolil)

Injektionspräparat. Der chemische Name ist Nandrolone Decanoate. Die Leute – „Deck“. Handelsnamen – Decadurabolin, Retabolil.

Ein starkes Steroid wird zu vielen Kursen zur Massenzunahme hinzugefügt, hat jedoch seine eigenen Besonderheiten. Im Gegensatz zu den meisten anderen Steroiden aromatisiert es nicht, dh es wandelt sich bei hohen Dosierungen nicht in Östrogen um. Deca hat eine Gestagenaktivität, das heißt, es führt zu einem Anstieg der Progesteron- und Prolaktinspiegel. Daher ist es notwendig, Nebenwirkungen mit anderen Medikamenten zu unterdrücken. Bei Verwendung herkömmlicher Steroide übertönen die Nebenwirkungen, normalerweise mit Tamoxifen oder Clomid. Im Fall des Decks werden andere Medikamente benötigt, zum Beispiel Dostinex.

Boldenone (Equipoise)

Injektionspräparat. Ursprünglich in der Veterinärmedizin eingesetzt, dann zum Bodybuilding übergegangen.

Primobolan (Methenolon)

Es gibt eine injizierbare und orale Form. Es ist ein Derivat von Dihydrotestosteron.

Stanozolol (Winstrol, Strombafort)

Es gibt eine injizierbare und orale Form (Winstrol – Injektion). Es gibt hauptsächlich Erleichterung und Kraft, so dass es in Massentypisierungsprogrammen selten verwendet wird. Gut zum Trocknen. Er ist jedoch immer noch in der Lage, etwas Masse zu geben. Trocknet Gelenke, insbesondere Mundform. Aus diesem Grund wird empfohlen, es beispielsweise mit Testosteron zu kombinieren.

Oxandrolon (Anavar)

Injektionsformular. Ein eher mildes Steroid, das oft von Bodybuilderinnen empfohlen wird.

Oxymetalon

Starkes orales Steroid. Es hat eine gestagene Aktivität (wie Nadrolon).

Trenbolon

Professionelles starkes Steroid. Es hat auch Gestagenaktivität.

Turinabol

Orales Steroid. In seinen Eigenschaften ähnelt es Methan, gibt jedoch weniger Masse, mehr Linderung und weniger Nebenwirkungen.

Peptide

Peptide (GHRP-2, GHRP-6) stimulieren die Produktion von Wachstumshormon (Wachstumshormon). Relativ neue und wenig untersuchte Bodybuilder-Medikamente, über die Sie widersprüchliche Meinungen und Bewertungen finden können.

Insulinähnliche Wachstumsfaktoren

Es gibt nur sehr wenige Informationen über diese Substanzen und die Prinzipien ihrer Wirkung im Internet, und unter Bodybuildern gelten sie auch als schlecht verstanden und werden selten verwendet.

Nicht-hormonelle Masse gewinnen Pharma

Unter nicht-hormonellen Apotheken werden die folgenden Medikamente am häufigsten zur Gewichtszunahme verwendet

Carnitinchlorid

Es wird zur Behandlung von Dystrophie bei Kindern angewendet und gilt auch als anaboles Medikament für Bodybuilder. Erhältlich in Ampullen.

Kaliumorotat

Stärkt den Herzmuskel. Es wird von Zeit zu Zeit empfohlen, um den Körper zu verhindern und zu stärken. Es hat auch eine anabole Wirkung.

Riboxin

Verbessert den Anabolismus, verbessert die Sauerstoffsättigung des Gewebes und erhöht die Energie des Körpers. Verbessert die Ausdauer. Der Wirkstoff ist Inosin.

Glutaminsäure

Über Glutaminsäure haben wir einen ganz eigenen Artikel. Sie können sich damit vertraut machen.

Mildronate

Mildronat ähnelt in seinen Eigenschaften Riboxin (kostet aber mehr).

Daher haben wir die Frage untersucht, welche Art von Steroiden zur Gewinnung von Muskelmasse existiert. Wenn Sie noch Fragen haben oder eine eigene Meinung zu diesem Thema haben, schreiben Sie in die Kommentare!

 

Written by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.